Physiotherapie

Allgemeines

Willkommen im Therapiezentrum für Physiotherapie in Telfs, Tirol.

Unsere Spezialisierung umfasst orthopädische, traumatologische, neurologische, gynäkologische, pädiatrische und internistische Krankheitsbilder. Mit einer Vielzahl von aktiven und passiven Techniken bieten wir Ihnen eine umfassende Betreuung.

Wir erstellen mit ihnen gemeinsam individuelle Behandlungspläne, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, und nutzen modernste aktive und passive Techniken für eine effektive Genesung.

Unser erfahrenes Team bietet Ihnen umfassende Betreuung zur Rehabilitation und Prävention von Funktionsstörungen. Wir legen großen Wert darauf, Ihnen das nötige Wissen und Werkzeuge mitzugeben, damit Sie Ihre Genesung auch außerhalb unserer Praxis vorantreiben können. Durch individuelle Übungen und Trainingspläne beschleunigen Sie Ihre Rehabilitation und erhalten langfristig Ihre Gesundheit.

Als Mitglied von Physio-Austria sind wir stolz darauf, erstklassige physiotherapeutische Versorgung in Telfs, Tirol, anbieten zu können. Gemeinsam erreichen wir Ihre Gesundheitsziele. Vereinbaren Sie gerne einen Termin oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Team Physio im Focus

Leistungen

  • Manuelle Therapie (Sachse, Mulligan, Kaltenborn, Maitland) (zwei Jährige Zusatzausbildung)
  • Sportphysiotherapie
  • Orthopädische Behandlungen
  • Chiropraktische Behandlungen
  • Manuelle Lymphdrainage (Dr. Vodder)
  • Triggerpunktbehandlungen
  • Fasziendistorsionsmodell (FDM)
  • Akupunkt – Meridian – Massage (APM)
  • Dry Needling/ Akkupunktur
  • Narbenbehandlungen
  • Osteopathische Techniken
  • Neurorehabilitation
  • Funktionelle Bewegungslehre (FBL)
  • Kognitiv therapeutische Übungen
  • Propriozeptive neuromusk. Fazilitation (PNF)
  • Beckenbodentraining
  • Ultraschalltherapie
  • Elektrotherapie
  • Taping und Kinematic Taping
  • Heilmassagen – und Sportmassagen
  • Schröpftechniken
  • Hausbesuche
Physiotherapie Telfs Leistungen.JPG

Schwerpunkte

  • Rehabilitation nach orthopädisch-chirurgischen Eingriffen
    • z.B. Bandscheibenvorfall, Knie- und Hüftprothesen
  • Rehabilitation nach Unfällen und Sportverletzungen
    • Knochenfraktur/ Knochenbruch
    • Meniskusruptur/Meniskusriss
    • Muskel-oder Sehneneinriss
      • z.B. Schulter, Bizeps, Oberschenkel, Wade
    • Bänderrisse
      • z.B. Kreuzbandriss, Außenbandriss Sprunggelenk oder Knie
  • Wirbelsäulen/ Bandscheibenbeschwerden
  • Chronische Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Neurologischen Ausstrahlungen und Erkrankungen
  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Kiefergelenksproblematiken
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Degenerative Veränderungen der Gelenke und Muskeln
  • Prävention von Beschwerden, die den Bewegungsapparat betreffen
Behandlung Fabian Physiotherapeut.JPG

Ablauf

  • Ärztliche Verordnung

    Für die Inanspruchnahme einer physiotherapeutischen Behandlung Benötigen Sie eine ärztliche Verordnung von Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

  • Bewilligung

    Diese Verordnung bringen Sie zur Bewilligung entweder persönlich zu Ihrer Krankenkasse oder direkt zu uns und wir veranlassen dann die Bewilligung für Sie. Bitte bringen Sie Ihre Verordnung sowie etwaige Befunde, Röntgenbilder etc. zu Ihrer ersten Behandlung mit.

  • Kosten

    Nach Abschluss der Therapie erhalten Sie eine Honorarnote, die Sie mit beiliegendem Zahlschein bei Ihrer Bank einzahlen. Nach Überweisung des gesamten Betrages können Sie die Honorarnote, die Verordnung sowie die Zahlungsbestätigung (nur Originale) bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Sollten Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, kann diese den Differenzbetrag übernehemen.

  • Terminvereinbarung

    Wir bitten Sie Ihre Termine pünktlich einzuhalten und uns im Falle einer Verhinderung mindestens 24 Stunden vorher zu verständigen, damit wir den frei werdenden Termin wieder vergeben können (Anrufbeantworter, Email,). Bei Fehlen ohne Terminabsage sehen wir uns gezwungen, Ihnen die Therapie in Rechnung zu stellen. Kurzfristige Terminvergabe möglich.

  • Parkplätze

    Vor dem Gebäude sind ausreichend kostenlose Parkplätze vorhanden.

  • Physiotherapie

    Im Verordnungssystem der Krankenkassen sind alle physiotherapeutischen Techniken unter dem Begriff „Heilgymnastik“ zusammengefasst. Dies bedeutet nicht, dass in der Heilgymnastik „nur“ geturnt wird, sondern es kommen sowohl passive Techniken (Manuelle Mobilisationen, Massagetechniken, Triggerpunktbehandlungen, Nervenmobilisationen,…) als auch aktive Übungstherapie zur Anwendung.

Kontakt

Physiotherapie im Focus
Michael-Seeberstr. 2
Riml-Sport Parkdeck
6410 Telfs
+436766111468
info@physioimfocus.at

Kontaktformular

Bitte E-Mail Adresse eingeben.
Bitte Name eingeben.
Bitte eine Nachricht eingeben.